Neumünster
Menü

„Ehrenamt macht Spaß“

Der WEISSE RING stellte sich mit weiteren 50 Organisationen und Initiativen auf der Ehrenamtsmesse am 8.Februar 2020 in Neumünster vor und tauschte sich mit den anderen Organisationen, Vereinen und Verbänden aus.

„Ohne die Unterstützung und die öffentliche Aufmerksamkeit funktioniert auch ein freiwilliges Engagement nicht“, schrieb Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger in ihrem Grußwort.

Für Aufmerksamkeit sorgte die Außenstellenleiterin Neumünster Iris Lüder von der Kriminalität - Opferschutz - Organisation WEISSER RING. „Wir sind so eine Art Lotsen, die durch die schwierige Situation schippern.“ Seit 44 Jahren unterstützt der WEISSE RING Opfer von Kriminalität, vermittelt Hilfe und leistet seelische Unterstützung. In Neumünster wurde im vergangenen Jahr 52 Opfern von Kriminalität durch den WEISSEN RING geholfen.